Ortsverein Niefern-Öschelbronn

Aufstellung der Kandidaten für den Gemeinderat in Niefern-Öschelbronn

Ortsverein

Viele wurden angesprochen, wenige haben zugesagt.

Die Arbeit der SPD in Niefern-Öschelbronn hatte in den letzten Wochen einen eindeutigen Schwerpunkt, die Suche nach Kandidaten und Kandidatinnen für die Kommunalwahl am 07. Juni 2009. Bei der Mitgliederversammlung am 25.03.09 haben die Niefern-Öschelbronner SPD-Mitglieder ihre insgesamt 12 Kandidaten für die SPD-Liste zur Gemeinderatswahl gewählt.

"Eine ganz hervorragend besetzte Liste ", freut sich SPD Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Aydt, " wir haben eine gute Mischung aus erfahrenen Kräften und neuen Kandidaten, ich hätte mir allerdings noch gewünscht, die eine oder andere Zusage von Kandidatinnen zu bekommen."

Die SPD ist derzeit mit drei Gemeinderatsmandaten vertreten. Mit einem engagierten Wahlkampf und einem ganz speziell auf die Gemeindebelange zugeschnittenen Wahlprogramm möchte die SPD in Niefern-Öschelbronn ihre Position nicht nur halten, sondern für eine stärkere Vertretung sozialdemokratischer Werte im Ortsparlament kämpfen. Auf der SPD-Liste stehen mit Mathias Zick und Jürgen Aydt sowohl bewährte und engagierte Gemeinderäte, aber auch zum Beispiel mit Harald Wessinger neue Namen, die "frischen Wind und neue Ideen" einbringen. Besonders stolz ist "SPD-Urgestein" Karl-Heinz Grässle, der ebenfalls wieder für den Gemeinderat kandidiert darauf, dass " wir mit Thomas Friedmann und Florian Wessinger auch zwei ganz junge Kandidaten gewinnen konnten, die uns insbesondere als Ansprechpartner für die Jugend in unserer Gemeinde unterstützen werden.

Die SPD Niefern-Öschelbronn hat zur Gemeinderatswahl 12 Kandidaten aufgestellt:

1. Matthias Zick
2. Harald Wessinger
3. Jürgen Aydt
4. Jürgen Friedmann
5. Klaus Heck
6. Rudolf Mihokovic
7. Bernd Maderner
8. Thomas Friedmann
9. Ralf Grohmann
10. Florian Wessinger
11. Henry Müller
12. Karl-Heinz Gräßle

Die Mitgliederversammlung legte nach der personellen Entscheidung die Schwerpunkte für das Wahlprogramm fest. Dabei stehen drei Hauptthemen im Vordergrund:
- "Kinder sind unsere Zukunft" von der Forderung für echte Ganztagsschulen in Niefern-Öschelbronn, über den Ausbau von Betreuungsplätzen für Kinder bis zur Forderung nach der schrittweisen Einführung von gebührenfreien Kindergärten in unserer Gemeinde, um nur einige Aspekte zu nennen.
- "Leben in der Gemeinde" vom Generationenhaus und Bürgertreff für Jung und Alt, über Toleranz und Lebensqualität bis zur Forderung nach stärkerer Bürgerbeteiligung bei großen Maßnahmen und wesentlichen Entscheidungen, reicht die Bandbreite der Vorschläge
- "Mobilität und Teilhabe für alle" , umfasst zum Beispiel den Verbesserungen im Nahverkehr, den Ausbau des innerörtlichen Radwegenetzes, legt Wert auf die Stärkung der Wirtschaftsförderung in der Gemeinde, bis zur flächendeckende Versorgung mit DSL-Technik.

Ganz klar sprechen sich die SPD-Mitglieder dafür aus, im Zuge des Ausbaues der Autobahn den bestmöglichen Lärmschutz für die Anwohner durchzusetzen. " Der derzeitige Entwurf hat schwerwiegende Fehler". so Jürgen Aydt" wir werden uns dafür einsetzen, dass die Interessen der Bürger und Bürgerinnen von Niefern-Öschelbronn berücksichtigt werden".
Die SPD will in Niefern-Öschelbronn im Gemeinderat die Bürgerinnen und Bürger vertreten, die eine Alternative zu den dort vertetenen bürgerlich - konservativen Fraktionen suchen."Wir möchten, dass dort verstärkt auch andere Positionen/Meinungen Gehör finden", so das Votum der SPD-Mitgliederversammlung.

Gerne können sich interessierte Niefern-Öschelbronner mit Fragen und Anregungen auch unter der SPD-Homepage über Kandidaten und Wahlprogramm informieren.

sorgfältiges Auszählen
Die Wahlkommission Gerlinde Gräßle, Kurt Straub und Erika Fischer nahm es sehr genau.

 
 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

25.06.2022 Selbst Aktiv-Landesvorstand

25.06.2022, 09:30 Uhr SGK-Kommunalkongress

29.06.2022, 18:00 Uhr Facebook-Live mit Nicolas Fink und René Repasi
  Sei am kommenden Mittwoch dabei: Am 29. Juni 2022 gehen die beiden Abgeordneten Ni …

Alle Termine

 

Gemeindebeschreibung